Gesundheit

PR-Artikel

KONTAKT:

Sportwelt Schäfer

Im Goldenen Tal 8

53902 Bad Münstereifel

0 22 53 / 76 43


Zurück ins Leben dank Sport

Aktion »Finde Deine Stärke« - Infoabend mit einer ehemaligen Probandin

Ulla Schwalenstöcker war bis vor ein paar Jahren noch Sportmuffel. »Ich hatte Übergewicht und konnte nur noch mit einem Rollator vor die Türe. Das war mir sehr peinlich«, erzählt sie. Zwei Freundinnen haben sie damals überredet, mit ins Fitnessstudio zu kommen.

Dort wurde sie auf eine Aktion aufmerksam, mit der sie es geschafft hat, gesundheitliche Beschwerden in den Griff zu bekommen und gleichzeitig Gewicht zu verlieren. Eine solche Aktion startet auch in Mechernich und Bad Münstereifel.

Muskelpflege spielt in der heutigen Gesellschaft eine untergeordnete Rolle - leider. Dabei nimmt ein gezieltes Training der Muskulatur, des Herz-/Kreislaufsystems, der Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit einen enormen Einfluss auf unsere Gesundheit. »Die Menschen verbinden mit Sport immer „sich Quälen müssen". Genau das schreckt viele Interessierte ab, den ersten Schritt in ein gesünderes Leben zu wagen«, erzählt Franz-Peter Schäfer, Inhaber der Sportwelt Schäfer in Bad Münstereifel und des Fitnessstudios Injoy in Mechernich. Mit seiner Aktion »Mach Dich auf den Weg - Finde Deine Stärke« möchte er diesen Mythos aus der Welt schaffen. »Wir zeigen den richtigen Weg auf«, so Schäfer.

Wie dieser aussehen kann, zeigt Ulla Schwalenstöcker den an der Aktion Interessierten am Mittwoch, 13. September, um 18.30 Uhr im Fitnessstudio Injoy mit einem Vorher-Nachher-Vergleich. »Ich war gesundheitlich sehr angeschlagen. Ich habe bereits einen Schlaganfall und sehr viele Operationen hinter mir. Ich leide bzw. litt zudem unter Rheuma, Bluthochdruck, Diabetes und Herzproblemen. Jeden Morgen kam die ambulante Pflege zu mir ins Haus. Die Ärzte gaben mir keine Hoffnung auf Besserung«, erzählt sie.

In ihrem Fitnessstudio habe sie sich dann einer Messung mit einem von der NASA erprobten System, welches auch am Vortragsabend in Mechernich vorgeführt wird, unterzogen. Danach habe sie ihr individuelles Training gestartet. Zwei Mal in der Woche habe sie sehr moderat und vorsichtig trainiert. »Schon nach einigen Wochen ging es mir besser. Nach ein paar Monaten konnte ich die ersten Medikamente - es waren 17 Tabletten täglich - absetzen«, erinnert sich Schwalenstöcker. Dennoch, gesteht sie, habe sie öfter ans Aufhören gedacht. Auch heute müsse sie sich immer auf ein Neues motivieren. Die Strukturierung ihres Alltages hilft ihr dabei. »Ich setze mir feste Termine. Das macht es mir leichter und ich denke nicht darüber nach, ob ich Lust habe oder nicht. Disziplin gehört dazu«, appelliert sie an jeden Sportmuffel. Auch heute treibt sie noch zwei bis drei Mal pro Woche Sport. Durch das Training - stets unter Berücksichtigung ihrer Belastungsgrenze - ist die 60-Jährige neben einigen gesundheitlichen Beschwerden auch 35 Kilogramm los geworden. »Das war ein weiter, positiver Nebeneffekt«.

Mit ihrer Geschichte möchte Ulla Schwalenstöcker den bisher Untätigen die Augen öffnen und - genau wie Franz-Peter Schäfer - den richtigen Weg aufzeigen.

Für die Aktion »Mach Dich auf den Weg - Finde Deine Stärke« sucht Schäfer mit Hilfe des WochenSpiegel acht Probanden, die kostenfrei über ein halbes Jahr trainieren und - mit der Hilfe von Experten - ihre gesteckten Ziele und Probleme angehen. Potenzielle Teilnehmer können sich telefonisch anmelden unter Tel. 02253-7643. Der Besuch des Infoabends am 13. September um 18.30 Uhr im Injoy sowie die Teilnahme am heutigen Vortrag um 19 Uhr bei Sportwelt Schäfer werden vorausgesetzt. Sportwissenschaftler Andreas Bredenkamp referiert zum Thema »Der sichere Weg zu mehr Gesundheit und besserer Lebensqualität«.

Für die Aktion »Mach Dich auf den Weg - Finde Deine Stärke« sucht Schäfer mit Hilfe des WochenSpiegel acht Probanden, die kostenfrei über ein halbes Jahr trainieren und - mit der Hilfe von Experten - ihre gesteckten Ziele und Probleme angehen. Potenzielle Teilnehmer können sich telefonisch anmelden unter Tel. 02253-7643.

Der Besuch des Infoabends am 13. September um 18.30 Uhr im Injoy sowie die Teilnahme am heutigen Vortrag um 19 Uhr bei Sportwelt Schäfer werden vorausgesetzt. Sportwissenschaftler Andreas Bredenkamp referiert zum Thema »Der sichere Weg zu mehr Gesundheit und besserer Lebensqualität«.

Für die Aktion »Mach Dich auf den Weg - Finde Deine Stärke« sucht Schäfer mit Hilfe des WochenSpiegel acht Probanden, die kostenfrei über ein halbes Jahr trainieren und - mit der Hilfe von Experten - ihre gesteckten Ziele und Probleme angehen. Potenzielle Teilnehmer können sich telefonisch anmelden unter Tel. 02253-7643.

Der Besuch des Infoabends am 13. September um 18.30 Uhr im Injoy sowie die Teilnahme am heutigen Vortrag um 19 Uhr bei Sportwelt Schäfer werden vorausgesetzt. Sportwissenschaftler Andreas Bredenkamp referiert zum Thema »Der sichere Weg zu mehr Gesundheit und besserer Lebensqualität«.

Verknüpfte Inhalte

Fitness

Länger fit durch Muskelpflege

»Ein 80-Jähriger, der seine Muskulatur regelmäßig trainiert,...

Ähnliche Artikel

Fitness

Länger fit durch Muskelpflege

»Ein 80-Jähriger, der seine Muskulatur regelmäßig trainiert,...
Fitness

Probandin Elisabeth Dreßen: "Der Rücken fühlt sich...

Elisabeth Dreßen hat sich vorgenommen drei- bis viermal in d...
Fitness

Probandin Jacqueline Rottmann: Mit mehr Motivation...

Jacqueline Rottmann aus Zülpich-Sinzenich war schon vor Begi...
Gesundheit

Trainingserfolg ist kein Zufall

»Trainieren ohne Diagnostik ist wie Operieren ohne Befund«,...