Wellness

Üppige Blumenarrangements mit winterlichen Blütenstars vertreiben im Nu die Wolken am Horizont.

Winter ade statt Wintertristesse

Die dunklen Jahreszeiten bringen nicht nur Regen und Kälte, sie haben auch häufig andere unliebsame Nebenerscheinungen. Doch dagegen lässt sich etwas tun.

Energie- und Antriebslosigkeit, Heißhunger auf Süßes, Gewichtszunahme und ein erhöhtes Schlafbedürfnis sind Symptome einer Winterdepression. Winterdepressionen sind saisonal bedingt. Sie werden durch die abnehmende Dauer und Intensität des Tageslichts in den Herbst- und Wintermonaten hervorgerufen. Hinzu kommen die sinkenden Temperaturen. Alles in allem für manch einen ein schwer verdaulicher Mix. Was tun, wenn die Laune sinkt? Lampen mit möglichst hoher Wattzahl oder Tageslichtlampen sorgen für Helligkeit in Wohnung und Büro. Zu Hause helfen zusätzlich helle Stoffe und Möbel. Nutzen sollte man jeden Sonnenstrahl für einen Spaziergang, das hebt die Stimmung. Johanniskraut, ein pflanzliches Arzneimittel, kann ebenfalls bei Stimmungsschwankungen helfen. Bei trübem Wetter steigert ein gelegentlicher Solariumbesuch das Wohlbefinden. Während da draußen die Jahreszeiten nicht beeinflusst werden können, ist das im Hause möglich: Hier kann der Frühling auch mitten im Winter Einzug halten, und die Psyche lässt sich mit kleinen Tricks überlisten, die der dunklen Jahreszeit die Macht nehmen und den winterlichen Grauschleier vertreiben. Tulpen, Narzissen, Rosen und Amaryllis sind mit ihren leuchtenden Farben ideal, um die Räume zu beleben. Das Farbenspektrum der Treibhausblumen ist außerordentlich groß und macht es leicht, einen Strauß in der Lieblingsfarbe oder passend zum Interieur zu finden.

Ähnliche Artikel

Wellness

Soforthilfe bei Winter-Blues

In der kalten Jahreszeit ist die Haut großen Temperaturunter...
Wellness

Die Wonnen des Winters

Wenn die Sonne an Kraft verliert, freuen sich viele schon wi...
Wellness

Mit Düften gegen den Winter-Blues

Düfte beeinflussen uns öfter als wir denken. Sie entscheiden...
Wellness

Herbstzeit ist Wellnesszeit

Ausspannen und auftanken: Insbesondere wenn es draußen nass...