Gesundheit

Venen erhalten trotz Krampfadern

Schonende Venen-Behandlung mit „innerem Stützstrumpf“

Durch den „inneren Stütz-Strumpf“ können die Venenklappen wieder richtig schließen, das Blut fließt nicht mehr nach unten und die Vene kann sich erholen.

Mit Krampfadern ist nicht zu spaßen. Denn die Venenschwäche kann sogar lebensbedrohlich werden. Aber längst nicht immer müssen die betroffenen Adern verödet, gezogen oder sonstwie zerstört werden. Im Frühstadium lassen sich die wichtigen Blutgefäße oft auch erhalten – dank schonender Behandlung mit derso genanntenextraluminalen Valvuloplastie, einer Möglichkeit zur „Reparatur“ von Venen, die auch die Beschwerden lindert.

Kompression - Die Vene wird von außen eingeengt

Die Wirkung lässt sich am besten als eine Art innerer Kompressionsstrumpf oder Manschette beschreiben. Bei der kurzen Operationunter leichter Vollnarkose oder örtlicher Betäubungwird ein kleiner Schnitt in der Leiste gemacht. Durch den wird die kranke Vene freigelegt und an kritischen Stellen mit einer dünnen Haut (Kunststof) ummantelt, die das Blutgefäß(wie ein Kompressionsstrumpf)von außen einengt.

Damit rückt diese medizinische Methode dem Hauptproblem bei Venenschwäche zuleibe: ausgeleierte, schwache Venen. Durch dieses Ausleiern schließen die Venenklappen nicht (mehr) richtig und hochgepumptes Blut wird nicht zurückgehalten, sondern läuft ins Bein zurück. Das ist erfahrungsgemäß ab einem Durchmesser von mehr als sieben Millimetern der Fall. Das resultiert oft mit müden und geschwollenen Beinen.

Klappen schließen wieder vollständig

Bis zwölf Millimetern Venendurchmesser (in der Leistengegend) kommt nachden Leitliniender Fachleuteder Deutschen Gesellschaft für Phlebologie eine extraluminalen Valvuloplastie in Frage. Darüber müssen andere Behandlungsmethoden gewählt werden. Durch den „inneren Stütz-Strumpf“ können die Venenklappen wieder richtig schließen, das Blut fließt nicht mehr nach unten und die Vene kann sich erholen.

Beschwerden mildern mitschonender Venenbehandlung

Perspektive:Langzeitstudien über zehn Jahre und mehr haben inzwischen gezeigt, dass durch die Behandlung von erweiterten Venen mit extraluminaler Valvuloplastie die überwiegende Zahl der betroffenen Venen dauerhaft erhalten bleibt.

Alternativen/Ergänzungen: Unter dem Oberbegriff Kompressionstherapie werden weitere Therapien zusammengefasst, mit denen das gestörte Venensystem schonend behandelt werden kann. Dazu gehören beispielsweise Kompressionsverbände und manuelle Lymphdrainage.

Empfehlung:Besonders empfohlen wird die venenerhaltende Behandlung von Krampfadern Patienten mit einem erhöhten Risiko für Gefäßverschlüsse. Das sind insbesondere Diabetiker, Raucher und Menschen mit Bluthochdruck. Da bei der extraluminalen Valvuloplastie die Venen erhalten bleiben, können sie später im Ernstfall bei Herz- oder Gefäßoperationen als Bypassmaterial dienen.

Weitere Informationenrund um die Venengesundheit und die Behandlung bei Venenproblemen gibt es:

Zehn Tipps für gesunde Venen

  • Die goldene Regel befolgen: Lieber liegen und laufen statt sitzen und stehen
  • Bequeme, flache Schuhe tragen
  • Nicht zu lange in überheizten Räumen aufhalten
  • Auf genügend Bewegung achten, regelmäßig spazieren gehen
  • Möglichst viel Wasser trinken, ballaststoffreich essen (Vollkornbrot, Gemüse, Obst)
  • Lieber die Treppe als den Aufzug nehmen
  • Beine morgens mit kaltem Wasser abduschen – zehn Sekunden, von außen nach innen zur Leiste; erst das linke, dann das rechte Bein
  • Bei längerem Sitzen: Füße nach außen und innen kreisen lassen, Zehen beugen und strecken, die Füße von den Zehen auf die Ferse abrollen
  • Im Stehen: Öfter mal ein paar Sekunden auf Zehenspitzen balancieren, dann Fersen wieder absetzen
  • Bei Reisen mit längerem Sitzen: zwischendurch aufstehen und ein paar Schritte gehen, Kompressionsstrümpfe tragen

Ähnliche Artikel

Gesundheit

Vorsicht: Pollenflug

Auch wenn der Winter gefühlt noch gar nicht vorbei ist, hat...
Gesundheit

Mehr als nur Zahnreinigung

Eine der wohl wirksamsten Vorbeugungsmaßnahmen für die Zähne...
Gesundheit

Lernhilfen - beim Lernen helfen (lassen)

Ob Kinder in der Schule Probleme haben oder nicht, hat auch...
Gesundheit

Gelenkschmerzen

Das Knie ist sehr verletzungsanfällig, während die Abnutzung...